Zucchini-Pancakes low carb

 Zucchini-Pancakes low carb

Wer sagt, dass Pancakes immer süß sein müssen… Da ich es eh lieber herzhaft mag sind diese perfekt für mein Frühstück. Z.B. lecker mit Käse, Schinken, Lachs oder Spiegelei belegt.

Zutaten für ca. 10 Stück:

50 g Mandelmehl

1 /2 Zucchini

1 TL Backpulver oder Natron

100 ml Naturjoghurt

50 ml Weidemilch

2 Eier

1 Prise Salz und Pfeffer

Ghee zum Ausbacken

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, klein raspeln und in einem Küchentuch das Wasser ausdrücken.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Das Eigelb mit dem Joghurt, der Milch, Salz und Pfeffer verrühren.

Das Mandelmehl mit dem Backpulver mischen.

Die Mehlmischung mit der Eimischung und der Zucchini verrühren und das Eiweiß unterheben.

Etwas Ghee in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben und langsam ausbacken. Vorsichtig mit einem Pfannenwender umdrehen.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite: schlankmitverstand

 Ich belege die Pancakes gerne einfach mit etwas Kochschinken und Gouda.

Zucchini-Pancakes2

Advertisements

5 Gedanken zu “Zucchini-Pancakes low carb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s