Kürbispizza low carb

Kürbispizza low carb

Eine richtige Pizza ist das gar nicht, aber wir nennen sie so.

Ich  verwende meist den Butternut Kürbis, weil er am wenigsten Kohlenhydrate enthält. Kürbisse sind reich an Wasser und Ballaststoffen, was sich günstig auf die Darmtätigkeit und Verdauung auswirkt. Zudem wirken sie ausschwemmend und unterstützen somit den Abbau von Fettzellen. Und genau das wollen wir ja. 🙂

Und hier kommt das Rezept:

Ihr braucht:

1 Butternut Kürbis

4 EL Öl

2 mittelgroße Tomaten, oder fertige, stückige Tomaten

125 g Mozzarella

Salz, Pfeffer und Oregano

Und so geht’s:

Den Kürbis schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden.

Die Kürbisscheiben salzen und für ca. 1 Stunde in ein Sieb zum Abtropfen legen.

Die Kürbisscheiben abspülen, trocknen, mit dem Öl bestreichen und in 3 Lagen auf ein Backblech geben.

Die Tomaten waschen, in kleine Würfel schneiden, salzen und auf den Kürbisscheiben verteilen.

Im Backofen bei 180° Umluft ca. 40 Min. backen.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden und zusammen mit 1-2 TL Oregano auf der Pizza verteilen.

Weitere 5 Min. backen bis der Mozzarella schön verlaufen ist.

Manchmal geben wir zusammen mit dem Mozzarella etwas angebratenes Hackfleisch dazu.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

kurbispizza5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s