Steckrübeneintopf low carb

 

Steckrübeneintopf low carb

Ein herrlich deftiger low carb Eintopf, den wir in der kalten Jahreszeit recht oft kochen. Manchmal nehmen wir statt der Petersilienwurzel auch 2 Kohlrabi und am liebsten mögen wir ihn mit knusprig gebackenen Zwiebeln.

Zutaten für 4 Personen:

1 kleine Steckrübe

4 Karotten

6 Petersilienwurzeln

4 Kochwürste

500 g Kasseler

2 Zwiebeln

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Steckrübe schälen und in Würfel schneiden.

 Die Karotten und die Petersilienwurzeln sauer schaben und in kleine Stücke schneiden.

2 Zwiebeln kleinschneiden.

Alles zusammen mit dem Kasseler und der Kochwurst in einen Topf geben (Kasseler und Kochwurst unten) und zu 1/4 mit Wasser auffüllen.

Auf kleiner Hitze ca. 40 Min. kochen. (Im Schnellkochtopf 20 Min.) Ihr könnt auch nur das Gemüse 20 Min. kochen und das Fleisch dann für die restlichen Minuten zugeben.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und kleinschneiden.

Das Gemüse stampfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Wer mag kann noch eine weitere Zwiebel in feine Ringe schneiden und im Backofen bei 150° knusprig backen.

Hier findet ihr meine über 150 low carb Rezepte —>  Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite —>  schlankmitverstand

steckrubeneintopf1

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Steckrübeneintopf low carb

  1. Klingt lecker 🙂 Steckrübe und Petersilienwurzel sind allerdings schwer gleichzeitig im selben Laden zu bekommen. Von daher bin ich mir nicht sicher, wie oft wir das ausprobieren werden….Aber ich werd es mal im Hinterkopf behalten…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s