Bauernfrühstück low carb

Bauernfrühstück low carb

Ich würde sagen; ihr wurdet übertrumpft… ihr langweiligen Kartoffeln 😉

Zutaten pro Portion:

250 g Petersilienwurzeln

1 kleine Zwiebel

etwas Speck oder Rohschinken, gewürfelt

Weidebutter oder Ghee

3 Eier

etwas Weidemilch

Salz, Pfeffer

etwas frische Petersilie

Zubereitung:

Die Zwiebel in Würfel schneiden.

Die Petersilienwurzeln waschen, schaben und in dünne Scheiben schneiden.

1 – 2 EL Butter oder Ghee in der Pfanne erhitzen. Petersilienwurzeln zugeben und auf großer Hitze unter mehrmaligem Wenden leicht anbräunen.

Zwiebel- und Speckwürfel zugeben und auf mittlerer Hitze ca. 5 Min. braten.

Die Eier mit einem guten Schuss Weidemilch verquirlen. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und zu den Bratwurzeln geben und garen.

Dazu passen eingelegte Gurken 🙂

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

Advertisements

17 Gedanken zu “Bauernfrühstück low carb

  1. Hallo! Ich habe dich für den „liebster Award“ nominiert, habe aber gerade zu spät entdeckt, dass dich schon jemand anderes nominiert hat. Egal! Ich stöber gerne bei dir und so bist du doppelt nominiert! 🙂
    Liebe Grüße, Kristina

    Gefällt 1 Person

      1. Heute gab es „Bratwurzeln“ schön kross angebraten mit einer großem Knoblauch, den ich vorher in der Butter geschwenkt habe. Ich habe dann noch frischen Thymian mit gebraten. Dazu gab es eine Schüssel Felssalat mit Radieschen mit einem Dressing aus Kürbiskernöl und Fruchtessig (Chassis), hat super geschmeckt. Als nächstes planen wir schon als Beilage Rote Bete, die wir auch sehr mögen und die uns als Salat mit einer würzigen Vinaigrette immer wieder schmeckt.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s