Ingwer – Plätzchen low carb ohne Weizenmehl und Zucker

 

Ingwer – Plätzchen „low carb“

schlicht und gesund sind diese Plätzchen – und richtig lecker

Zutaten für ca. 20 Stück:

100 g weiche Butter

80 g Xylit, fein

1 Prise Salz

1 Ei

75 g Mandelmehl

75 g gemahlene Mandeln

1/2 TL Backpulver (oder Natron)

1 TL geriebenen Ingwer

1 TL geriebene Zitronenschale

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Puderxucker und der Prise Salz cremig aufschlagen.

Das Ei zugeben und verrühren.

Das Mandelmehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln verrühren und alles zusammen mit dem geriebenen Ingwer und der Zitronenschale zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Dann aus dem Teig eine Rolle formen, plätzchendicke Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 180° ca. 15 Min. backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Ich backe meist die doppelte Menge, denn in einer Keksdose halten sich die Plätzchen ein paar Tage.

Hier findet ihr meine über 150 low carb Rezepte —>  Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite —>  schlankmitverstand

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Ingwer – Plätzchen low carb ohne Weizenmehl und Zucker

  1. Das klingt sehr gut. Ich werde die mal für meine Mutter (die liebt Ingwer) nachbacken. Aber bestimmt halten die doch länger als ein paar Tag, oder sind die in der Haltbarkeit nicht mit „normal“ gebackenen Keksen vergleichbar?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s