So rechne ich meinen Grundumsatz und Gesamtumsatz unter Berücksichtigung des Pal-Faktors aus…

Grundumsatz, PAL-Faktor und Gesamtumsatz

Normalerweise bin ich nicht für das Kalorien oder Kohlenhydrate zählen, denn das macht keinen Spaß und kann schnell in Stress (hemmt die Gewichtsabnahme) ausarten. Falls ihr euch aber unsicher seid oder gar kein Gewicht verliert, solltet ihr euren Grundumsatz und euren Gesamtumsatz ausrechnen und überprüfen, ob ihr vielleicht zu wenige oder zu viele Kalorien täglich zu euch nehmt. Ihr solltet weniger essen, als eurer Gesamtumsatz beträgt, aber auf keinen Fall weniger als euer Grundumsatz!

Eine low carb Ernährung oder auch jede andere Ernährungsform zur Gewichtsabnahme funktioniert nicht, wenn man mehr Kalorien pro Tag zu sich nimmt, als der Körper verbraucht.

Formel für den Grundumsatz einer Frau:

Grundumsatz (GU) = 10 x dein Gewicht (kg) + 6,25 x deine Größe (cm) – 5 x dein Alter (Jahre) – 161 (kcal/Tag)

Formel für den Grundumsatz eines Mannes:

Grundumsatz (GU) = 10 x dein Gewicht (kg) + 6,25 x deine Größe (cm) – 5 x dein Alter (Jahre) – 5 (kcal/Tag)

Zur Berechnung eures Gesamtumsatzes wird der Grundumsatz mit dem PAL-Faktor (Körperlicher Aktivitätsgrad) multipliziert.

Gesamtumsatz = Grundumsatz x PAL-Faktor

Den PAL-Faktor entnehmt ihr folgender Tabelle:

Tabelle

Beispiel: Frau, 80 kg, 170 cm, 30 Jahre, überwiegend stehende/gehende Tätigkeit

Grundumsatz = 10 x 80 + 6,25 x 170 – 5 x30 – 161

Grundumsatz = 800 + 1062,5 – 150 – 161

Grundumsatz = 1551,5 kcal pro Tag

Gesamtumsatz = 1551,5 x 1,9

Gesamtumsatz = 2947,85 kcal pro Tag

Diese Frau sollte also täglich mind. 1551,5 kcal zu sich nehmen, um nicht in den Hungerstoffwechsel zu kommen. Um erfolgreich Abzunehmen sollte sie aber weniger als 2947,85 kcal täglich zu sich nehmen. Empfohlen wird bis zu 500 kcal pro Tag weniger zu sich zu nehmen. Dieser Frau würde ich also eine tägliche Kalorienmenge von ca. 2447 empfehlen. Und nicht vergessen: der Umsatz muss nach Gewichtsabnahme immer mal wieder neu ausgerechnet werden. 😉

Hier findet ihr meine über 150 low carb Rezepte —>  Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite —>  schlankmitverstand

Advertisements

3 Gedanken zu “So rechne ich meinen Grundumsatz und Gesamtumsatz unter Berücksichtigung des Pal-Faktors aus…

  1. Bei der Errechnung des Grundumsatzes ist es wichtig, dass man immer mit dem Normalgewicht und nicht mit dem evtl. vorhandenen Übergewicht rechnet. Vor allem ab einem BMI von 30. Denn im Gegenteil zu Muskelmasse benötigt Fettmasse keine zusätzliche Energie…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s