Brokkoli Taler low carb

Diese saftigen und leckeren Brokkoli Taler sind eine ganze Mahlzeit. Ich mag sie mit einem Kleks Kräuterquark und einem einfachen grünen Salat. Das Rezept ist für 12 Taler und davon sollten bis zu 4 Personen satt werden.

Nimm ruhig die gleiche Menge an Zutaten, wenn du für dich alleine oder für zwei kochst, denn sie schmecken auch kalt oder am nächsten Tag aufgewärmt ganz wunderbar.

Und falls du Kinder hast, die keinen Brokkoli mögen solltest du sie unbedingt mal diese leckeren Taler probieren lassen. Meine Tochter liebt sie.

Brokkoli Taler low carb

Weitere leckere low carb Rezepte von mir:

Gebackener Blumenkohl mit Parmesan

Gulaschtopf low carb

Tomate-Mozzarella Fächer low carb

Kokos – Riegel selber machen low carb

Rezept: Brokkoli Taler low carb

Zutaten für 12 Taler:

  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Karotten
  • 2 Eier
  • 100 g Magerquark
  • 1 EL Flohsamenschalen (Werbelink)
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 2 EL Olivenöl (Werbelink)
  • 1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpaste (selbstgemacht/Anleitung)
  • 2 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1 Prise Muskat

Anleitung

  • Den Stielansatz vom Brokkoli und die Karotten schälen und waschen.
  • Brokkoli und Karotten in eine große Schüssel fein raspeln.
  • Eier, Magerquark, Flohsamenschalen, geriebenen Parmesan und Gewürze zugeben.
  • Alles gut vermengen und 10 Min. quellen lassen.
  • 12 Gehäufte Esslöffel von der Masse entnehmen, auf zwei mit Backpaper ausgelegte Backbleche setzen und zu Talern platt drücken.
  • Die Taler mit dem Olivenöl beträufeln.
  • Im Backofen bei 170° Umluft ca. 30 Min. backen.
  • Dazu passt Kräuterquark und ein einfacher grüner Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Deine Heike

Hier erfährst du mehr über meine low carb Ernährung und über 450 leckere Rezepte: low-carb-rezepte-schlank-mit-verstand

Wenn du dich für ein gesundes und nachhaltiges Leben interessierst schaue gerne auch auf unserem Familienblog mit vielen Haushaltstipps, DIY-Bastel-Anleitungen und Kinderrezepten vorbei: nurrosa.com

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und ein Produkt kaufst, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass dir zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du mich unterstützt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..