Auflauf „Elsässer Art“ low carb

Heute habe ich wieder einen leckeren und deftigen Auflauf aus meiner low carb Küche für euch.

Dieses Mal angelehnt an die elsässische Küche (Cuisine d`Alsace).

Vielleicht habt ihr ja auch schon meinen Flammkuchen low carb probiert.

Viele traditionelle Elsässer Gerichte werden gemeinsam am Tisch aus einem Topf verzehrt. Bei diesem Gericht ist es die große Auflaufform, aus der sich Jeder bedienen kann.

Wenn ihr die Kohlrabi und Karotten wie ich in feine Streifen hobelt, werden sie schneller gar und vermischen sich besser mit der leckeren Sauce.

Auflauf „Elsässer Art“ low carb

Weitere low carb Auflaufrezepte findet ihr hier: Low carb Auflauf Rezepte für die ganze Familie

low carb Rezept Auflauf Elsässer Art

Rezept: Auflauf „Elsässer Art“ low carb

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 mittelgroße Kohlrabi
  • 2 Karotten
  • 500 g Schweinefilet
  • 1 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Katenschinkenwürfel
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl (Werbelink)
  • 80 g Gouda, gerieben
  • Salz, Pfeffer

Auflauf Elsässer Art

low carb Auflauf Elsässer Art Rezept

Auflauf Elsässer Art low carb Rezept

Rezept: Auflauf „Elsässer Art“ low carb

Zubereitung:

Die Kohlrabi und Karotten schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in feine Streifen hobeln.

Die Kohlrabi- und Karottenstreifen in etwas Salzwasser 10 Min. vorkochen, danach in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Währenddessen das Schweinefilet in 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Zwiebeln in feine Ringe schneiden.

Das Schweinefilet in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten 2 Min. anbraten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen.

Das angebratene Schweinefilet aus der Pfanne nehmen und die Zwiebelringe zusammen mit den Katenschinkenwürfeln darin kurz dünsten.

Jetzt etwas Wasser (3 EL) und den Schmand zugeben und unter Rühren das Johannisbrotkernmehl einstreuen.

Die vorgekochten Kohlrabi- und Karottenstreifen in eine Auflaufform geben. Das angebratene Schweinefilet darüber verteilen und die Zwiebel-Schinken-Sauce darüber verteilen.

Zum Schluss den geriebenen Gouda darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft ca. 20 Min. backen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Eure Heike

Hier geht es zu meinen über 250 weiteren low carb Rezepten (sortiert von A-Z): Rezeptübersicht

Mehr über mich, meine Familie und unseren gesunden, nachhaltigen und möglichst plastikfreien Lifestyle könnt ihr hier auf unserem Familienblog lesen: nurrosa

Auflauf Elsässer Art low carb

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr mich unterstützt.

4 Gedanken zu “Auflauf „Elsässer Art“ low carb

  1. Hallo Daniela, freut mich, dass er dir geschmeckt hat. Mit Hühnerfleisch schmeckt er bestimmt auch lecker.
    Viele Grüße Heike

    Liken

  2. Ich hab den Auflauf ausprobiert. Schmeckt richtig gut! Habe allerdings Hühnerfleisch genommen, da ich kein Schweinefleisch zu Hause hatte. Kann den Auflauf sehr empfehlen. Werde ich bestimmt öfter machen.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hab den Auflauf ausprobiert. Schmeckt richtig gut! Habe allerdings Hühnerfleisch genommen, da ich keine Schweinefleisch zu Hause hatte. Kann den Auflauf sehr empfehlen. Werde ich bestimmt öfter machen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.