Wirsingrouladen low carb

Zum Jahresabschluss habe ich noch ein leckeres low carb Rezept für euch.

Wirsingrouladen low carb

Die Rouladen sind lecker gefüllt, schön saftig und ergeben zusammen mit der cremigen

Sauce eine leckere Mahlzeit. Da braucht ihr nichts dazu.

Scheut euch nicht vor dem Wickeln der Rouladen. Das ist ganz einfach.

Ich fixiere sie nach dem Wickeln mit etwas Garn. Dann fallen sie beim Anbraten nicht auseinander.

Weitere low carb Rezepte von mir:

Gyros Rolle low carb

Hähnchen-Curry low carb

Thunfischauflauf low carb

low carb Wirsingrouladen Rezept

Rezept: Wirsingrouladen low carb

Zutaten für 4 große Wirsingrouladen:

  • 1 kleiner Wirsingkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Bio Rinderhackfleisch
  • 2 EL Kokosöl (Werbelink)
  • 100 g Champignons
  • 2 Karotten
  • 1 Ei
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 Tomate
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Kümmel

Wirsingrouladen

Wirsingrouladen Rezept

Zubereitung:

  • Vom Wirsing 8 große Blätter ablösen und die dicken Blattrippen flach schneiden.
  • Die Blätter in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren.
  • Den restlichen Wirsing vierteln, den Mittelstrunk und die dicken Blattrippen
  • rausschneiden und kleinschneiden.
  • Die Champignons putzen und vierteln.
  • Die Zwiebeln und 1 Karotte würfeln und in 1 EL Kokosöl andünsten.
  • Den kleingeschnittenen Wirsing und die Champignons zugeben und ebenfalls
  • andünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen.
  • Die Masse etwas abkühlen lassen und mit dem Hackfleisch, dem Ei und dem Senf gut
  • vermischen.
  • Jeweils 1/4 der Füllung auf 2 etwas überlappend gelegte Wirsingblätter legen,
  • einwickeln, die Seiten einschlagen und mit Garn fixieren.
  • In einem Topf 1 EL Kokosöl erhitzen und die Rouladen rundherum goldbraun anbraten.
  • Die Tomate und die zweite Zwiebel vierteln. Die zweite Karotte in Stücke schneiden.
  • Alles um die Rouladen im Topf verteilen und Wasser zugeben, bis die Rouladen zur
  • Hälfte bedeckt sind.
  • Mit geschlossenem Deckel und bei niedriger Temperatur ca. 30 Min. garen. Zum Ende
  • hin den Deckel abnehmen, damit die Sauce etwas einkochen kann.
  • Die fertigen Rouladen aus dem Topf nehmen und das Garn lösen.
  • Die Sahne zu der Brühe geben und mit dem Pürierstab zu einer cremigen Sauce
  • pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Rouladen in die Sauce legen, 10 Min. warten und servieren.
  • Am nächsten Tag aufgewärmt schmecken uns die Wirsingrouladen genauso gut.

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Eure Heike

Hier geht es zu meinen über 250 weiteren low carb Rezepten (sortiert von A-Z): Rezeptübersicht

Mehr über mich, meine kleine Familie und unseren gesunden Lifestyle könnt

ihr hier auf unserem Familienblog lesen: nurrosa

 

low carb Wirsingrouladen

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr mich unterstützt.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Wirsingrouladen low carb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.