low carb Kohlrouladen in leckerer Soße

Zu einem deutschen Foodblog gehört unbedingt ein Kohlrouladen Rezept.

Und passend zur kalten Jahreszeit gibt es jetzt unser low carb Rezept für euch.

Ein wenig Aufwand machen die leckeren Kohlrouladen schon, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

Das Rezept ist für 8 Kohlrouladen. Oft machen wir gleich die doppelte Menge und frieren die Hälfte dann einfach zusammen mit etwas Soße ein.

Das Rezept ist low carb, weil wir für die Hackfleischmasse kein Brötchen verwenden und die Soße nicht mit Mehl andicken.

Dazu essen wir statt Kartoffeln gerne gekochte Kohlrabi- und Karottenwürfel.

Kohlrouladen low carb Rezept

Rezept: low carb Kohlrouladen in leckerer Soße

Zutaten für 8 Kohlrouladen:

1 Weißkohl
500 g gem. Hackfleisch
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Ei
1 EL Senf
1 EL Salz, 1 TL Pfeffer
1/2 TL Kümmel, 1 EL Paprikapulver rosenscharf, 1 TL Majoran getrocknet
200 ml Sahne
Öl oder Ghee zum Anbraten

Zubereitung:

Die äußeren, nicht so schönen Blätter vom Weißkohl entfernen und den Stunk abschneiden.

Den ganzen Kohlkopf in einem großen Topf in leicht gesalzenem Wasser blanchieren.

8 äußere Kohlblätter dabei nach und nach entfernen und in kaltem Wasser abschrecken.

Die Kohlblätter trocken tupfen und zwischen 2 Küchenhandtüchern mit einem Nudelholz o.ä. platt klopfen. So werden auch die harten Stiele schön weich.

Den restlichen Kohl vierteln, den Strunk rausschneiden, klein häckseln und in einem Tuch das Wasser auspressen. Die Kohlschnipsel kommen statt Brötchen zum Lockern in die Hackfleischmasse.

Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf, der fein gewürfelten Zwiebel, Salz, Pfeffer, Kümmel, scharfem Paprikapulver und Majoran vermengen.

Die Hackfleischmasse in kleinen Häufchen auf die ausgelegten Kohlblätter verteilen.

Die Seiten der Kohlblätter leicht umklappen und die Blätter vom Stiel angefangen aufrollen.
Die Kohlrouladen mit Küchengarn zusammenbinden.

Etwas Ghee oder Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Kohlrouladen anbraten, bis sie von allen Seiten leicht Farbe angenommen haben.

500 ml Wasser zugeben und zugedeckt ca. 30 Min. schmoren lassen.

Die Rouladen aus der Pfanne nehmen, die Flüssigkeit mit der Sahne aufgießen und etwas einkochen lassen.

Die Soße nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Kohlrouladen servieren.

Tipp: Wenn du viel Soße magst, lässt du sie nicht einkochen und bindest sie stattdessen mit etwas Johannisbrotbernmehl. Einfach unter kräftigem Rühren langsam in die kochende Flüssigkeit rühren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg beim Abnehmen mit der low carb Ernährung.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

low carb Kohlrouladen Rezept

Advertisements

4 Kommentare zu „low carb Kohlrouladen in leckerer Soße

Gib deinen ab

  1. Tolles Rezept.
    Mache mir ein ähnliches Gericht, nur schneller😉.
    Hackfleisch direkt anbraten und dann die Gewürze und das geschnippelte Kraut dazu. Ist praktisch das selbe, nur eben eher als Eintopf und weniger Arbeit. Esse ich komplett ohne Beilage.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: