Schichtsalat Griechischer Art low carb

Schichtsalat Greek Style low carb

Heute verrate ich euch eines unserer beliebten low carb Salatrezepte.

Den Griechischen Schichtsalat

Frische Salate gehören unbedingt in eine gesunde low carb Ernährung und zum Abnehmen. Darum kann man davon auch gar nicht genug Rezepte haben.

Bei uns gibt es den oft einfach so zum Mittag- oder Abendessen.

Er eignet sich aber auch prima zum Mitnehmen, weil er einige Zeit ziehen sollte und erst vor dem Essen gemischt wird.

Für die low carb Variante müsst ihr nur darauf achten, dass das fertige Tsatsiki und der Krautsalat keinen Zucker enthalten oder ihr macht beides einfach selber.

low carb Schichtsalat griechischer Art

Zutaten für 4 Personen

400 g Bio Hackfleisch vom Rind

1 EL Gyros Gewürzmischung

2 EL Olivenöl zum Anbraten

½ Kopf Eisbergsalat

2 große Tomaten

½ Salatgurke

200 g fertiger Krautsalat (ohne Zucker)

200 g Feta

250 g Tsatsiki (ohne Zucker)

1 Zwiebel

ein paar Oliven, schwarz

ein paar Peperoni

Zubereitung

Das Hackfleisch mit der Gyrosgewürzmischung mischen und in dem Olivenöl anbraten.

Den Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden.

Die Tomaten und die Gurke waschen und in Würfel schneiden.

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

Den Feta in Würfel schneiden.

Die Hälfte des Eisbergsalates in eine Schüssel geben und dann die Hälfte des Hackfleisches und die Hälfte des Tsatsiki darüber geben.

Darüber kommt eine Schicht Tomaten- und Gurkenwürfel, Zwiebelringe, Krautsalat und Fetawürfel. Das Ganze wiederholen und zum Schluss mit den Oliven und Peperoni garnieren.

Den Salat im Kühlschrank mind. 2 Stunden ziehen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

und viel Erfolg beim Abnehmen mit der low carb Ernährung.

 

Meine weiteren über 200 kostenlosen low carb Rezepte zum Abnehmen findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

 

Schichtsalat greek style schlankmitverstand

low carb Schichtsalat greek style

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schichtsalat Griechischer Art low carb

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: