Rhabarber-Feta-Zucchini Grillspieße low carb

Rhabarber-Feta-Zucchini Grillspieße low carb

Das sind kleine, feine Spießchen mit würzigen Feta-Zucchinipäckchen und fruchtigem Rhabarber… sehr lecker und kohlenhydratarm.

Perfekt für den low carb Grillabend.

Grillt die Spieße Vorsicht am Rand des Grills. Gemüsespieße vertragen nicht so große Hitze.

Rhabarber Grillspieße schlankmitverstand

Zutaten für ca. 10 Spieße

3 Stangen Rhabarber
2 mittelgroße Zucchini
500 g Feta
2 Zweige Rosmarin
6 EL Olivenöl
jeweils 1/4 TL Salz, Pfeffer
und gemahlener Ingwer

Zubereitung

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden.

Die Rhabarberstücke in köchelndem, leicht gesalzenem Wasser etwa 1 Minute kochen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einem Sparschäler oder scharfen Messer längs in dünne Streifen schneiden.

Die Zucchinischeiben mit Salz bestreuen und 5 Minuten ziehen lassen. Das Salz abspülen.

Den Feta in 10 gleichgroße Würfel schneiden und mit den Zucchinistreifen umwickeln.

Jeweils ein Feta-Zucchinipäckchen mit 2 Stücken Rhabarber auf Holzspieße stecken.

Den Rosmarin waschen, trocken und die Nadeln abzupfen. Das Olivenöl, die Rosmarinnadeln, etwas Salz, Pfeffer und Ingwer verrühren, über den Spießen verteilen und 30 Minuten marinieren.

Die Spieße aus der Marinade nehmen und von jeder Seite 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze grillen.

Meine weiteren über 200 kostenlosen low carb Rezepte zum Abnehmen findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

Rhabarber-Feta-Zucchini Grillspieße low carb

Advertisements