Zucchini Cannelloni low carb

Zucchini Cannelloni low carb

Hier habe ich wieder ein leckeres low carb Rezept mit meinem Lieblingsgemüse für euch… Cannelloni aus Zucchini.

Mit ein wenig Geschick sind sie auch schnell gerollt. Am besten kauft ihr dafür etwas größere Zucchini.

Für Gäste gebe ich mir beim Rollen besonders viel Mühe, im Alltag muss es schnell gehen und dann muss es gut schmecken, aber nicht perfekt aussehen.

Das Rezept ist für eine kleine Auflaufform und wir werden davon zu zweit satt.

Probiert gerne auch:

Kohlrabilasagne low carb

Brokkoli Auflauf low carb

Thunfischauflauf low carb

low carb Blumenkohlauflauf

low carb Gemüsepuffer

leckere Zucchini-Cannelloni low carb Rezept

Hier das Rezept für Zucchini Cannelloni low carb

Ihr benötigt für 2 Portionen folgende Zutaten:

750 g Zucchini

60 g Parmesan, gerieben

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

300 g Bio Hackfleisch

200 g körnigen Frischkäse (Hüttenkäse)

1 Ei

50 ml passierte Tomaten

2 TL Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 TL Kräuter der Provence

Zucchini-Cannelloni Rezept

Zucchini-Cannelloni low carb

Und so geht`s:

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit einem Hobel in breite Streifen hobeln.

Die Zwiebel in ganz feine Stücke schneiden und die Knoblauchzehe pressen.

Zwiebel und Knoblauch mit dem Hackfleisch, dem körnigen Frischkäse, dem Ei und den passierten Tomaten verrühren.

Die Masse mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

Jetzt die Zucchinistreifen überlappend nebeneinander legen und mit der Hackfleischmasse portionsweise aufrollen.

Die fertigen Rollen in eine kleine Auflaufform legen und mit dem Parmesan bestreuen.

Im Backofen bei 180° Umluft ca. 30 Min. backen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg mit der low carb Ernährung

Eure Heike

 

Meine weiteren über 200 kostenlosen low carb Rezepte zum Abnehmen findet ihr hier: Rezeptübersicht

Zucchini-Cannelloni low carb Rezept

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Zucchini Cannelloni low carb

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: