Porree-Schinken-Auflauf low carb

Porree-Schinken-Auflauf low carb

Lust auf einen low carb Auflauf?

Dann ist mein Porree-Schinken-Auflauf mit gesundem Boden bestimmt was für euch.

Dieser leckere Auflauf braucht etwas mehr Zeit, dafür sieht er toll aus und reicht je nach Hunger für 3-4 Personen.

Uns hat er am nächsten Tag kurz erwärmt auch noch sehr gut geschmeckt.

Falls euch der überbackene Käse fehlt; ihr könnt 10 Min. vor Backende etwas geriebenen Parmesan über den Auflauf streuen.

Porree-Schinken-Auflauf lc Rezept

Hier das Rezept für den Porree-Schinken-Auflauf low carb

Zutaten:

Für den Teig:

100 g Butter

1 Ei

60 g Mandelmehl

30 g Leinsamen, geschrotet

1 EL Flohsamenschalen

1 Prise Salz

Für die Füllung:

3 Eier

175 ml Sahne

1 Prise Salz, Pfeffer, Kümmel

5 Stangen Lauch

5 große Scheiben gek. Prosciutto Schinken

optional: etwas Parmesan zum Überbacken

 

Zubereitung:

Von dem Porree die Enden abschneiden und waschen. In etwas Wasser 15 Min. garen.

Alle Zutaten für den Teig vermengen und 15 Min. im Kühlschrank quellen lassen.

Die Porreestangen mit dem Schinken umwickeln und in etwa 4 cm lange Röllchen schneiden.

Die gekühlte Teigmasse in einer gefetteten Backform verteilen und am Rand leicht hochziehen.

Im Backofen bei 180° ca. 10 Min. vorbacken.

Die Porreeröllchen auf dem vorgebackenen Teig verteilen.

Die Eier mit der Sahne verrühren und über den Porreeröllchen verteilen.

Im Backofen weitere 20 Min. backen.

Ich habe den Auflauf zum Schluss noch mit etwas roter Kresse garniert.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg mit der low carb Ernährung.

 

Meine über 200 low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

 

 

 

Porree-Schinken-Auflauf low carb Rezept

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: