Pikanter Quarkauflauf low carb

Ich liebe diese einfachen und schnellen low carb Rezepte.

Für diesen eiweißreichen Quarkauflauf könnt ihr auch prima Reste verwenden. Statt Paprika und Zucchini verwenden wir auch gerne Tomaten und Frühlingszwiebeln. Und er schmeckt uns sogar kalt richtig gut.

Egal ob als schnelles Mittagessen oder Abendmahlzeit, ihr spart Zeit bei dem Zubereiten und könnt diese sinnvoll z.B. für n kleines Workout oder einen Spaziergang nutzen.

Nährwerte pro Portion: Kohlenhydrate: 13,2 / Eiweiß: 40,9 / Fett: 16,75 /kcal: 368

Weitere low carb Rezepte von mir:

Ofenspargel mit Pesto und Parmesan

Gyros Auflauf low carb

Spinatauflauf mit Feta low carb

Mini-Cheeseburger low carb

Und hier kommt mein leckeres low carb Rezept

Pikanter low carb Quarkauflauf

Ihr braucht für 2 Portionen:

  • 250 g Speisequark
  • 200 g Hüttenkäse/körniger Frischkäse
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Chilipulver
  • 1 kleine Paprika (100 g)
  • 1 kleine Zucchini (100 g)
  • 100 g gekochter Hinterschinken
  • 1 EL Kokosöl (Werbelink)
  • 50 g Käse, geraspelt
quarkauflauf4

Zubereitung:

  • Die Paprika, die Zucchini und den Schinken in kleine Würfel schneiden und in dem Kokosöl 5 Min. anbraten.
  • Den Quark mit dem Hüttenkäse, den Eiern und den Gewürzen verrühren.
  • Die Gemüsemischung zugeben, verrühren und in eine kleine Auflaufform geben.
  • Den Käse darüber streuen und im Backofen bei 180° Umluft ca. 30 Min. backen.
    Dazu passt ein einfacher grüner Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Deine Heike

Hier geht es zu meinen über 350 weiteren low carb Rezepten (sortiert von A-Z): Rezeptübersicht

Mehr über mich, meine Familie und unseren gesunden, nachhaltigen und möglichst plastikfreien Lifestyle kannst du hier auf unserem Familienblog lesen: nurrosa

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und ein Produkt kaufst, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass dir zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du mich unterstützt.