Die besten low carb Chips einfach selber machen

 

low carb Chips einfach selber machen

Habt ihr euch schon mal gefragt warum die Kartoffelchips-Regale in den Supermärkten irre lang, oft länger als die Regale mit dem Bio-Gemüse sind und unzählige Hersteller ihre Waren anbieten?

Klar, weil wir sie in Massen kaufen. Ist ja auch so schön einfach. Große Tüte voll Knusperspaß für den gemütlichen Fernsehabend. Tüte auf und rein damit. Wird ja auch prima beworben: Nur beste Zutaten, Beste Kartoffeln, Reines Sonnenblumenöl, Einzigartige Gewürzrezepturen. Der Hinweis: Diese Packung enthält 5 Portionen wird dabei gern überlesen… schwups ist die Tüte leer und damit haben wir mal eben knapp 1000 Kalorien, 50 g billiges Fett und 100 g Kohlenhydrate verdrückt… ups.

Wer Gewicht reduzieren möchte fährt damit also nicht gut. Viel schlimmer sind aber die Zutaten oder glaubt ihr, dass für die Massenproduktion der Chips wertvolle Öle verwendet werden? Natürlich nicht! Und auch bei den Gewürzmischungen sollten wir nicht viel erwarten. Die enthalten meist Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe.

Wer dennoch nicht auf knusprige Chips verzichten möchte kann die ja einfach mal selber machen und bewusst genießen.

Hier sind mein Top 5 Rezepte der low carb Chips:

Wirsingchips selber machen low carb

Statt Wirsing könnt ihr auch frischen Grünkohl nehmen.

Harzer Käse-Chips low carb

Gemüsechips – low carb

Käsechips – low carb

Kokoschips selber machen low carb vegan

Für alle, die sich nicht die Mühe machen möchten oder können gibt es aber auch fertige low carb Chips zu kaufen. Z.B. Schweinkrusten, Käsechips oder Kokoschips. Achtet einfach auf die Kohlenhydratangaben.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier —>  Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite —>  schlankmitverstand

die-besten-low-carb-chips

motivation5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s