Zudeln aglio e olio low carb

Ein einfaches Nudelgericht der italienischen Küche.

Bei mir gibt es die low carb Variante mit Zudeln, also Nudeln aus Zucchini und Garnelen.

Zudeln „aglio e olio“ low carb

Für die Zubereitung von Zudeln gibt es hier Tipps: Gemüsenudeln, so werden sie perfekt

Zudeln aglio e olio low carb Rezept

Rezept: Zudeln „aglio e olio“ low carb

Zutaten (für 1 Person):

200 g Riesengarnelen (frisch oder TK)

1 mittelgroße Zucchini (ca. 250 g)

2 Knoblauchzehen

3 EL gutes Olivenöl

1 kleine getr. Chilischote oder Chiliflocken

1 EL Provencekräuter

Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Garnelen in einer Schüssel mit 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, der gemahlenen Chilischote, den gepressten Knoblauchzehen und Kräutern mischen und 1 Stunde ziehen lassen.

Die Zucchini, waschen, die Enden abschneiden und mit einem Julienneschneider zu Zudeln schneiden.

Die Garnelen in eine Pfanne geben, von beiden Seiten garen, aus der Pfanne nehmen und die Zucchininudeln in die Pfanne geben. Öl sollte noch genug vorhanden sein. 5 Min. unter Rühren bei mittlerer Hitze garen.

Zusammen mit den Garnelen anrichten und genießen.

Brennwert/kcal: 335   –  Fett: 17,55  –  Eiweiß: 37,6  –  Kohlenhydrate: 7,5

Viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg beim Abnehmen mit der low carb Ernährung.

Eure Heike

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

Zudeln aglio e olio low carb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: