Kürbis Püree low carb vegan

 

Beilage: Kürbis Püree low carb vegan

Der Kürbis gehört unbedingt in eine gesunde low carb Ernährung. Mit Ausnahme des Hokkaido haben alle Kürbisse weniger als 10 g Kohlenhydrate pro 100 g. Neben den vielen tollen Kürbisgerichten ist das Kürbispüree die einfachste Variante, eine tolle Beilage und muss sich überhaupt nicht hinter dem allseits geliebten Kartoffelpüree verstecken.

Zutaten für 4 Personen:

1 mittelgroßer Kürbis, z.B. Butternut

1 kl. Zwiebel

1 Knoblauchzehe, nur wer mag

2 EL Olivenöl

100 ml Mandel- oder Kokosmilch

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Den Kürbis gründlich waschen, je nach Sorte schälen, in Viertel teilen und die Kerne herauslösen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

Die Knoblauchzehe pressen und mit den Zwiebelwürfeln und dem Kürbisfleisch in einer Pfanne in dem Olivenöl kurz anbraten.

Dann alles mit etwas Salz und Wasser in einen Topf geben und ca. 20 Min. garen.

Das Wasser abgießen und die Milch, Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat zugeben und kurz aufkochen.

Alles stampfen oder mit dem Pürierstab kurz pürieren, evtl. noch etwas nachwürzen und fertig ist eine tolle Beilage.

Zum Schluss könnt ihr noch frisch gehackte Petersilie oder geröstete Kürbiskerne über das Püree streuen.

 

kurbis-puree

Advertisements

7 Gedanken zu “Kürbis Püree low carb vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s