low carb Beilage: Bandnudeln aus Kohlrabi

Gerade am Anfang einer Ernährungsumstellung fällt es schwer auf geliebte Nahrungsmittel zu verzichten. Pasta gehörte bei mir eine Weile dazu. Mittlerweile habe ich aber eine so große Auswahl an Gemüsenudeln ausprobiert und trauere den Weizennudeln überhaupt nicht mehr hinterher.

Hier das Rezept für meine:

low carb Bandnudeln aus Kohlrabi „Kudeln“

Zutaten pro Person:

1 mittelgroßen Kohlrabi

1/2 TL Salz, 1 Prise Kümmel

1 TL Zitronensaft

1 TL Butter

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben mit einem Hobel in dünne Streifen hobeln.

Wasser in einem Topf erhitzen. 1/2 TL Salz, 1 TL Zitronensaft und eine gute Prise Kümmel zugeben und die Kohlrabistreifen  ca. 15 Min. darin garen.

In ein Sieb abgießen und etwas Butter unterrühren.

Fertig ist die leckere low carb Beilage.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr in meiner: Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite: schlankmitverstand

Advertisements

14 Gedanken zu “low carb Beilage: Bandnudeln aus Kohlrabi

      1. Stimmt, ich auch, aber dazu habe ich ein anderes kleines Gerät, durch das ich die Zucchini durchdrehe! Ansonsten gibt es zum Börner alle notwendigen „Formate“. Und dann habe ich noch den FineCut, wenn ich schnell viele Zwiebeln brauche oder klein gehackte Nüsse oder Kräuter. War auch eine super Anschaffung. Hab ich auch in http://www.kuechenplauderei.wordpress.com mal vorgestellt unter Küchenschätzchen. Schöne Wochenendgrüße Sigrid

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s