low carb Milchschnitte einfach selbst gemacht

Schon öfter habe ich laktosefreie Schoko-Milchschnitten (Anleitung ganz unten) für meine Tochter gemacht.

Die sind natürlich sehr beliebt und richtig lecker.

Gestern habe ich mich dann mal an der low carb Variante (ohne Proteinpulver) versucht.

low carb Milchschnitte

Die low carb Milchschnitten sind auf Anhieb super gelungen und schmecken herrlich frisch.  Im Kühlschrank sind sie einige Tage haltbar; also auch der perfekte Snack für den Vorrat und zum Mitnehmen.

Weitere low carb Rezepte von mir:

Hot Dog Rolle low carb

Zucchini Lasagne low carb

Hähnchen-Curry low carb

Tiramisu low carb

low carb Milchschnitte Rezept

Rezept: low carb Milchschnitte

Zutaten für ca. 8 Stück

  • für die Teigplatten:
  • 4 Eier (Größe M)
  • 100 ml Mineralwasser
  • 70 g Mandelmehl
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Kakopulver, 2 EL
  • 80 g Xylit (Birkenzucker) (Werbelink)
  • für die Füllung:
  • 200 ml Schlagsahne
    100 ml Milch
    100 g Frischkäse
    2 Beutel Gelatine Fix
  • 1 TL Vanille Extrakt (Werbelink)
  • 40 g Xylit (Birkenzucker)(Werbelink)
  • 1/2 TL Antrieb einen Bio Orange oder 3 Tropfen Orangenbackaroma

 

Schoko-Milch-Schnitte

Rezept: low carb Milchschnitte

Zubereitung:

  • Für den Teig das Mandelmehl mit dem Backpulver, den Flohsamenschalen, dem Kakaopulver und dem Xylit vermischen.
    Die Eier schaumig schlagen und das Mineralwasser unterrühren.
  • Jetzt die trockenen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
    Die Teigmasse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
    und bei 180° ca. 12-15 Min. backen. Danach vollständig auskühlen lassen.
  • Für die Füllung die Schlagsahne sehr steif schlagen und währenddessen das Gelatine Fix einrieseln lassen.
  • Milch, Frischkäse, Xylit, Vanilleextrakt und Orangenabrieb unterrühren und für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Die fertige Teigplatte halbieren und die Ränder abschneiden.
  • Auf der einen Platte gleichmäßig die Füllung verteilen, die andere darüber legen und in gleichgroße Stücke schneiden.
  • Man kann die einzelnen Stücke auch vorschneiden, dann schneidet es sich mit der Füllung leichter und es quetsch nichts heraus.
  • Tipp: Für die laktosefreie Schoko-Milch-Schnitte für Kinder verwende ich für den Teig
    normalen Zucker (80 g ) und für die Füllung laktosefreie Sahne, Milch und Frischkäse
    und ebenfalls normalen Zucker; aber dann 30 g + 1 EL Honig.

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Eure Heike

Hier geht es zu meinen über 250 weiteren low carb Rezepten (sortiert von A-Z): Rezeptübersicht

Mehr über mich, meine kleine Familie und unseren gesunden, nachhaltigen und möglichst plastikfreien Lifestyle könnt ihr auf unserem Familienblog lesen: nurrosa

low carb Milchschnitte Rezept schlankmitverstand

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr mich unterstützt.

9 Gedanken zu “low carb Milchschnitte einfach selbst gemacht

  1. Hallo Gundula,
    ich meine das Vanilleextrakt aus der Zutatenliste. Werde es gleich ändern. Dakannst du auch gemahlene Vanille verwenden. Der Orangenabrieb kommt auch in die Creme.
    Danke für den Hinweis und gutes Gelingen.
    Liebe Grüße zurück
    Heike

    Liken

  2. Hallo Heike,
    habe heute alle Zutaten für das Rezept gekauft und nun ist mir beim Anrühren der Creme aufgefallen, dass dort auch Vanillepulver genannt wird!? In der Zutatenliste taucht diese nicht auf, dafür Orangenabrieb, der später nie mehr erwähnt wird. Was kommt denn nun hinein? Und was meinst du mit Vanillepulver?
    Liebe Grüße Gundula

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Ines, da kannst du auch anderen verwenden. Nur flüssig darf er nicht sein.
    Viele Grüße und ein sonniges Wochenende
    Heike

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.