Pancakes mit Chia-Samen low carb

 

Pancakes mit Chia-Samen low carb

Pancakes, auch Eierkuchen, Pfannekuchen, Palatschinken, Flädle, Eierpuffer oder Plinsen genannt sind eine Eierspeise aus Ei, Milch und Mehl, die in der Pfanne gebacken wird. Meine Variante ist natürlich ohne Weizenmehl, aber dennoch sehr lecker.

Zutaten für ca. 10 Stück:

50 g Mandelmehl

1 EL Chia-Samen

1 TL Backpulver oder Natron

100 ml Naturjoghurt

50 ml Weidemilch

2 Eier

1/2 EL Xylit

Kokosöl zum Ausbacken

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Das Eigelb mit dem Joghurt, der Milch und dem Xylit verrühren.

Das Mandelmehl mit den Chia-Samen und dem Backpulver mischen.

Die Mehlmischung mit der Eimischung verrühren und das Eiweiß unterheben.

Pancake low carb2.jpg

Etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben und langsam ausbacken. Vorsichtig mit einem Pfannenwender umdrehen.

Pancake low carb3.jpg

Dazu passt frisches Obst, wie Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Joghurt oder Schlagsahne.

 

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

 

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Pancakes mit Chia-Samen low carb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s