Schokokekse low carb

 

Schokokekse low carb

Ein low carb Schoko-Keks-Traum

Zutaten für ca. 25 Stück:

200 g Zartbitterschokolade 90 %

60 g Weidebutter

80 g Xylit

1 Ei

60 g Mandelmehl

15 g Kakaopulver

1 Prise Salz

1/2 TL Natron

100 g Nüsse, gehackt, z.B. Walnüsse

Zubereitung:

100 g der Schokolade mit der Butter zusammen im Wasserbad schmelzen.

Das Ei mit dem Xylit cremig schlagen.

Das Mandelmehl mit dem Kakaopulver, Salz und Natron mischen.

Die Schokoladenmischung abwechselnd mit der Mandelmehlmischung unter die Eiercreme rühren.

Die restliche Schokolade klein hacken und zusammen mit den gehackten Nüssen in den Teig rühren und mind. 1 Stunde kaltstellen.

Danach mit einem Teelöffel Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 180° 10 Min. backen.

Die Kekse sollen außen fest, aber innen noch weich sein. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Noch mehr leckere low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Schokokekse low carb

    1. Wenn du streng low carb backen möchtest verwendest du keine Margarine. Für das Rezept würde es aber natürlich genauso funktionieren… schmeckt nur dann anders. Mit flüssigem Süßstoff habe ich noch nicht gebacken. Da kann ich leider nichts zu sagen. Würde ich dann mal mit einer kleinen Menge ausprobieren.

      Gefällt mir

      1. Ghee kannst du sehr gut selbst herstellen – aus 6 Päckchen Butter bekommst du drei große Gläser raus. Du kannst natürlich auch weniger machen, wenn du selten kochst. Ich habe es probiert und es ist ganz einfach:
        Anleitungen findest du hier:

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s