Rindergulasch low carb

Ein Lieblingsgericht aus meiner Kindheit. Heute schmeckt es mir mit einer Portion Zucchininudeln noch viel besser 🙂

Rindergulasch low carb

mit ganzen Champignons und Paprika

Tipp Strom sparen: Im Schnellkochtopf (Werbelink) verkürzt sich die Kochzeit um die Hälfte.

Weitere leckere low carb Rezepte von mir: 

Sauerkrautauflauf low carb

Käsesalat low carb

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf low carb

Tiramisu low carb

Rindergulasch low carb

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Rindergulasch
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL Kokosöl(Werbelink) oder Ghee (Werbelink)
  • 2 große Tomaten
  • 1 rote und 1 grüne Paprika
  • 250 g ganze Champignons
  • 100 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl (Werbelink)
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer, Paprika rosenscharf, Curry, Chili

Zubereitung:

  • Die Zwiebel würfeln und in etwas Kokosöl oder Ghee anbraten.
  • Das Gulasch ebenfalls scharf anbraten, mit 200 ml Wasser ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tomaten würfeln und zugeben. Die Lorbeerblätter ebenfalls zugeben und ca. 1 1/2 Stunden (im Schnellkochtopf (Werbelink) 45 Min.) bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Die Paprika kleinschneiden und 20 Min. vor Kochende zusammen mit der Sahne zugeben.
  • Zum Schluss mit dem Johannisbrotkernmehl andicken, die Champignons zugeben und mit den Gewürzen abschmecken.
  • Dazu passen sehr gut Zucchininudeln. Einfach pro Person eine mittelgroße Zucchini waschen, mit einem Julienneschneider in Streifen schneiden und in etwas Wasser 5 Min. kochen (nicht sprudelnd).

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Eure Heike

Hier geht es zu meinen über 250 weiteren low carb Rezepten (sortiert von A-Z): Rezeptübersicht

Mehr über mich, meine kleine Familie und unseren gesunden Lifestyle könnt

ihr hier auf unserem Familienblog lesen: nurrosa

low carb Rindergulasch

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und ein Produkt kauft, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass euch zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass ihr mich unterstütz

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.