Grünkohlsuppe low carb

Hier kommt unser Rezept für eine deftige Grünkohlsuppe.

Grünkohl enthält neben viel Vitamin C, mit 2,5 g/100g sehr wenig Kohlenhydrate und ist somit ein tolles Gemüse für die low carb Ernährung und für die kalte Jahreszeit.

Wer gut organisiert ist kocht frischen Grünkohl bereits am Vortag. Dann ist dieses Gericht ganz schnell zubereitet.

Eine Dose handgerupfter Grünkohl ohne Zusätze tut es aber auch und wir greifen auch oft darauf zurück, nachdem das Töchterlein Grünkohl zu einer ihrer Leibspeisen ernannt hat… typisch norddeutsches Mädel eben.

low carb Grünkohlsuppe Rezept schlankmitverstand

Grünkohlsuppe low carb

Zutaten für  4 Personen:

  • 750 g Grünkohl, vorbereitet (entspricht ca. 2,5 kg frischem Grünkohl)
  • 250 g Petersilienwurzel
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Kochwürste oder Cabanossi
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 TL Xylit (Birkenzucker) (Werbelink)
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Ghee oder Butterschmalz

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln und die Petersilienwurzel in Würfel schneiden.
  • Den Grünkohl (aus der Dose) klein schneiden.
  • In einem Topf die Zwiebelwürfel in dem Ghee anschwitzen und zum Schluss die Petersilienwurzel kurz mit anschwitzen.
  •  Gemüsebrühe, etwas Salz und Pfeffer, Grünkohl und die Kochwürste zugeben.
  • Alles ca. 30 Min. köcheln lassen, bis der Grünkohl weich ist.
  • die Sahne, den Senf und das Xylit zugeben und evtl. nochmal nachwürzen.

Viel Spaß beim Ausprobieren

und viel Erfolg beim gesunden Abnehmen mit der low carb Ernährung

Deine Heike

Hier erfährst du mehr über meine low carb Ernährung und über 450 leckere Rezepte: low-carb-rezepte-schlank-mit-verstand

Wenn du dich für ein gesundes und nachhaltiges Leben interessierst schaue gerne auch auf unserem Familienblog mit vielen Haushaltstipps, DIY-Bastel-Anleitungen und Kinderrezepten vorbei: nurrosa.com

low carb Grünkohlsuppe Rezept

Dieser Beitrag enthält Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und ein Produkt kaufst, kann ich eine kleine Provision erhalten, ohne, dass dir zusätzliche Kosten entstehen. Vielen Dank, dass du mich unterstützt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..