Ein „low carb“ Wochenplan

Ein low carb Wochenplan – essen ohne hungern 🙂

Oft werde ich gefragt was ich denn so esse, wenn ich mich „low carb“ (kohlenhydratarm) ernähre. Hier also mal ein persönlicher Wochenplan als Anregung von mir:

Montag:

Frühstück: Grüner Smoothie / Mittagessen: mit Hackfleisch gefüllte Zucchini / Abendessen: Quark mit Eiweiß, Zitrone und Zimt

Dienstag:

Frühstück: low carb Müsli mit Milch, Aprikosen und Leinsamen / Mittagessen: Rucola mit Lachsröllchen / Abendessen: Feldsalat mit gebratenen Champignons

Mittwoch:

Frühstück: low carb Müsli mit Quark und Beeren / Mittagessen: Gemüsesuppe / Abendessen: Lachs mit Spinatsalat

Donnerstag:

Frühstück: low carb Crêpes mit Heidelbeeren / Mittagessen: Kasseler mit Sauerkraut (ohne Zucker) / Abendessen: Omelett gefüllt mit Käse, Schinken und Salat

Freitag:

Frühstück: low carb Müsli mit Joghurt und Chiasamen / Mittagessen: Zucchininudeln mit Garnelen / Abendessen: Tomatensuppe mit Mozzarella und Basilikum

Samstag:

Frühstück: 2 kleine low carb Brötchen mit körnigem Frischkäse und gek. Schinken / Mittagessen: Kohlrabilasagne / Abendessen: Salat Tomate Mozzarella

Sonntag:

Frühstück: 2 kleine low carb Brötchen mit Ei und Käse / Mittagessen:  Zucchini-Auberginen-Auflauf / Abendessen: Spargel mit geräucherter Putenbrust

Zusätzlich habe ich jeden Tag 2 Liter Wasser/Tee und 1-2 Becher Kaffee getrunken.

Alle low carb Rezepte findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

Ich bin kein Freund von striktem Kalorienzählen, denn was ich mit Überzeugung sagen kann: „Stress hemmt die Gewichtsabnahme“. Natürlich habe ich mich aber ausführlich über den Kohlenhydratgehalt der einzelnen Lebensmittel informiert.

Zu Beginn meiner „low carb“ Ernährungsumstellung habe ich 4 Wochen lang kein Gramm abgenommen. Das ist nicht ungewöhnlich und sollte euch nicht entmutigen. Egal ob ihr 30, 50 oder 80 g Kohlenhydrate pro Tag (0,8 g pro kg Körpergewicht werden empfohlen) zu euch nehmen wollt; gebt eurem Körper etwas Zeit.

Ich habe nach den 4 Wochen jeweils 1,5 kg pro Monat an Gewicht verloren; also eine gesunde Gewichtsabnahme. Ich habe mich während der Zeit immer gut gefühlt und hatte keine Heißhungeranfälle. Ich werde diese Ernährungsform, nachdem ich mein Wunschgewicht (-25 kg) erreicht habe beibehalten und weiterhin weitgehend auf isolierten Zucker, Weizenmehl, Kartoffeln, Nudeln und Reis verzichten.

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein „low carb“ Wochenplan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s