Hokkaido gefüllt mit Puten-Paprika-Ragout

 

Hokkaido gefüllt mit Puten-Paprika-Ragout

Der Hokkaido Kürbis gehört in der low carb Ernährung zu dem grenzwertigen Gemüse, da er etwas mehr als 10 g Kohlenhydrate pro 100 g enthält. Das Rezept kann man aber auch genauso gut mit einem Butternut Kürbis zubereiten.

Zutaten:

für 2 Personen

2 kleine Hokkaido – Kürbisse

400 g Putengeschnetzeltes

200 ml Sahne

2 große Tomaten

1 Paprika, grün

1 rote Zwiebel

1 Frühlingszwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Öl oder Ghee

Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter nach Wahl

100 g geriebenen Käse, z.B. Parmesan

Hokkaido1

Hokkaido2

Zubereitung:

Kürbis waschen, halbieren, aushöhlen und in etwas Salzwasser ca. 8 Min. garen.

Abtropfen lassen, in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Tomaten, Paprika, Zwiebel und Frühlingszwiebel kleinschneiden und die Knoblauchzehe pressen.

Das Putengeschnetzelte, salzen, pfeffern und in etwas Öl oder Ghee scharf anbraten.

Zwiebel, Frühlingszwiebel und Knoblauch ebenfalls anbraten.

Dann die Paprika- und Tomatenstücke zugeben, kurz weiter braten, das Fleisch, die Sahne, Salz, Pfeffer, Kräuter und Muskat zugeben und 5 Min. garen.

Das fertige Ragout in die Kürbishälften füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Bei  200° (Umluft 180°) auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen.

Hier findet ihr meine über 150 low carb Rezepte —>  Rezeptübersicht

oder auf meiner Facebookseite —>  schlankmitverstand

Advertisements

3 Gedanken zu “Hokkaido gefüllt mit Puten-Paprika-Ragout

  1. Danke für dieses Rezept. Ich liebe Hokaido und diese „Idee“ werde ich gleich mal am Sonntag umsetzen. Ich gebe zu, ich bin immer froh, wenn andere sich was einfallen lassen. Vielleicht liegt’s ja daran, dass ich so viele Jahre für die Familie gekocht habe und mir immer was einfallen lassen musste. Auch jetzt koche ich immer noch täglich frisch und da „kommen mir deine Rezeptideen“ gerade recht 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s