low carb Himbeermuffins backen

 

low carb Himbeermuffins backen

Ich liebe es, wenn wir den Ofen öffnen und der Duft von frisch gebackenen Muffins das ganze Haus durchzieht. Zum Glück müssen wir auch nach unserer low carb Ernährungsumstellung nicht darauf verzichten.

Für low carb Muffins könnt ihr ganz einfach gemahlene Mandeln, statt Weizenmehl verwenden und den Haushaltszucker durch einen Zuckerersatzstoff ersetzen.

Frische Himbeeren haben einen Kohlenhydratgehalt von ca. 4,8 g/100 g und passen somit gut in die low carb Ernährung.

low carb Himbeermuffins Rezept

Zutaten für ca. 12 Muffins:

100 g Himbeeren

3 Eier

75 ml neutrales Öl

200 g gemahlene Mandeln

4 EL (60 g) Xylit

1/2 TL Natron oder Backpulver

1/2 TL gem. Vanille

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Das Eigelb mit dem Öl, der gem. Vanille, Natron, Xylit und den gem. Mandeln verrühren.

Den Eischnee und die Himbeeren unterheben.

Den fertigen Teig in Muffinförmchen verteilen.

Bei 175°C Ober/Unterhitze ca. 20 min auf mittlerer Schiene backen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Meine weiteren über 200 kostenlosen low carb Rezepte zum Abnehmen findet ihr hier: Rezeptübersicht

oder auf der Facebookseite: schlankmitverstand

low carb Himbeermuffins schlankmitverstand

Advertisements

2 Gedanken zu “low carb Himbeermuffins backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s